STARTSEITE  |  IMPRESSUM
 
HOME  |  AUSSCHREIBUNG  |  STARTERLISTE  |  ERGEBNISSE  |  GALERIE

AUSSCHREIBUNG

Der Quad-Trophy - Wintercup ist eine Veranstaltung für Quads und ATVs ohne jegliche Wertung und startet am 30. Januar 2016 um 9:30 Uhr in Seelitz bei Rochlitz. Das Fahrerlager, die Papierabnahme und die Fahrerbesprechung finden in und um das "Waldhotel am Reiterhof" in 09306 Seelitz statt.

Trotz des Charakters eines Treffens erfordert der Quad-Trophy - Wintercup von den Fahrern eine gewisse Sport- und Geländeerfahrung. Aufgrund der teils anspruchsvollen Streckenführung empfehlen sich Fahrzeuge mit Allradantrieb.

Allen Teilnehmern wird der Abschluss einer privaten Trainingsversicherung empfohlen des Weiteren bei ausländischen Teilnehmern eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport.

Ablaufplan

Die Papierabnahme (Unterzeichnung Haftungsverzicht und Ausgabe der Startnummern) erfolgt am Freitag von 18:30 – 20:00 Uhr.

Im Anschluss findet um 20:00 Uhr die Fahrerbesprechung im Restaurant im 1. OG des „Waldhotels am Reiterhof“, Kolkauer Str. 25, 09306 Seelitz statt. Dazu gibt es von unseren langjährigen Sponsor, der Glückauf Brauerei Gersdorf, ein Fass Freibier zu verkosten.

Um 20:30 Uhr gibt es an gleicher Stelle noch die Roadshow der Breslau Poland und Balkan Offroad Rallye mit ausführlichen Info´s zu diesen beiden Veranstaltungen.

Am Samstag treffen wir uns um 9:00 Uhr auf den Vorplatz zur Reithalle am Waldhotel Seelitz um dann pünktlich um 9:30 Uhr geführt in kleinen Gruppen individuell auf das Endurogelände des MCL Burgstädt nach Langensteinbach/Penig und auf das Trainingsgelände des MSC Wechselburg zu fahren.

Im Endurogelände Langensteinbach erwarten uns über 30 ha reines Offroad um nach Herzenslust frei zu spielen. In Wechselburg gilt es dann sein Können auf einen Trailparcour unter Beweis zu stellen und ein paar schnelle Runden auf der Trainingsstrecke zu absolvieren. An den beiden Anlaufpunkten steht ganztägig ein Imbiss mit warmen Speisen und Getränken zur Verfügung. Also, nicht vergessen, das Taschengeld einzupacken.

Am Samstagabend ab 19:30 Uhr wird die Veranstaltung im Waldhotel ausgewertet. Dazu gibt es Bilder vom Tag und für jeden Teilnehmer eine Erinnerungsmedaille und vielleicht ist auch noch etwas von dem Freibier vom Vorabend übrig.

Technische Bestimmungen

Die Fahrzeuge müssen für den Straßenverkehr zugelassen und in einem technisch einwandfreien Zustand sein. Auspuffanlagen über 85 dB Lärmentwicklung sowie der Start mit roten bzw. Überführungskennzeichen sind nicht zulässig!

Die Fahrzeuge müssen mit einem geschlossenen Fußraum oder mit Nerf-Bars ausgestattet sein. Fahrzeuge mit manueller Schaltung müssen über einen Notausschalter mit Reißleine verfügen, welcher im Falle des Falles die Zündung unterbricht.

Die Veranstaltung führt teilweise über öffentliche Straßen, wobei jeder Teilnehmer selbst dafür verantwortlich ist, dass alle Anbauteile seines Fahrzeuges der Fahrzeugzulassungsverordnung entsprechen.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online über die Homepage www.quad-trophy-seelitz.de. Die Startplätze sind begrenzt, sodass sich der Veranstalter die Annahme der Nennung vorbehält.

Das Nenngeld beträgt 30,00 Euro pro Fahrer. Die Startnummern sind im Nenngeld enthalten, sie müssen deutlich sichtbar am Fahrzeug angebracht werden.

Startberechtigt sind alle Fahrer, die nach Zahlungseingang auf der Homepage als "bestätigt" aufgelistet sind. Es werden keine Nennungsbestätigungen per Post versandt. Die Teilnehmer müssen sich gemäß Zeitplan vor Ort bei der Papierabnahme melden und den Haftungsverzicht persönlich unterschreiben.

Umweltschutz

Jeder Teilnehmer hat sich so zu verhalten, dass er sich, sein Umfeld und die Umwelt weder unnötig belästigt, noch belastet. Im Fahrerlager darf grundsätzlich nur im Schritttempo gefahren werden und es dürfen nur notwendige Fahrten durchgeführt werden. Bei allen Servicearbeiten, bei denen Benzin oder Öl austreten könnte, ist eine benzinfeste Unterlage zu verwenden.

Entstandener Müll ist grundsätzlich von den Teilnehmern wieder mitzunehmen und selbst zu entsorgen. Weitergehende Vorschriften bezüglich Lärm, offenem Feuer usw. sind zu beachten. Ein Missachten von Umweltschutzbestimmungen kann zu Zeitstrafen bis zur Disqualifikation führen.

Bei allen Servicearbeiten, bei denen Benzin oder Öl austreten könnte, ist eine benzinfeste Unterlage zu verwenden.

Entstandener Müll ist grundsätzlich von den Teilnehmern wieder mitzunehmen und selbst zu entsorgen. Weitergehende Vorschriften bezüglich Lärm, offenem Feuer usw. sind zu beachten. Ein Missachten von Umweltschutzbestimmungen kann zu Zeitstrafen bis zur Disqualifikation führen.

Datenschutz

Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Daten im Rahmen der Veranstaltung gespeichert, zur Berichterstattung, Veröffentlichung, Information von Folgeveranstaltungen und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten/Straftaten weitergegeben werden können.

Verantwortlichkeit und Haftungsverzicht der Teilnehmer

Alle Teilnehmer nehmen ausschließlich auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil und tragen die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle verursachten Schäden.

Die Teilnehmer sind im Besitz eines gültigen Führerscheins und die von ihnen geführten Fahrzeuge sind amtlich zugelassen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass auf öffentlichen Straßen und Wegen die StVO zu beachten ist! Jeder Fahrer ist für den ordnungsgemäßen Zustand seines Fahrzeuges nach FZV selbst zuständig! Soweit der Fahrer nicht selbst Eigentümer und Halter des von ihm benutzten Fahrzeuges ist, stellt er alle an der Durchführung der Veranstaltung beteiligten Personen auch von jeglichen Ansprüchen des Eigentümers/Halters frei.

Die Teilnehmer verzichten durch Anmeldung zur Veranstaltung für alle im Zusammenhang mit der Veranstaltung erlittenen Unfälle oder Schäden auf jegliches Recht des Vorgehens oder Rückgriffs gegenüber allen an der Durchführung der Veranstaltung Beteiligten, insbesondere gegenüber:

  • den Behörden, dem Veranstalter, dessen Beauftragten und Helfern,
  • den/die Eigentümer, der für die Veranstaltung genutzten Grundstücke sowie der baulichen Anlagen und Einrichtungen,
  • den Betreibern der für die Veranstaltung genutzten Strecke und dessen/deren Beauftragten und Helfern.

Diese Vereinbarung wird mit Anmeldung zur Veranstaltung allen Beteiligten gegenüber wirksam.

Penig, 01.01.2016

Abmeldung

Abmeldungen sind schriftlich per Mail unter Angabe der Bankverbindung möglich. Bei Abmeldungen bis 20. Januar 2016 wird das bereits gezahlte Nenngeld bis auf einen Betrag in Höhe von 15 Euro zurückerstattet. Bei Abmeldung nach dem 20. Januar 2016 erfolgt keine Rückerstattung.

Bei Absage durch den Veranstalter wird bereits gezahltes Nenngeld bis auf einen Betrag in Höhe von 15 Euro je Fahrer zurückerstattet. Weitere Ansprüche kann der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter nicht geltend machen.

Veranstalter

Neubert Racing Team GmbH
Obersteinbacher Straße 10
09322 Penig
Tel.: 034348 / 55910

abweichende Postanschrift: Südstraße 2, 04654 Frohburg

Bankverbindung:
Neubert Racing Team GmbH
Konto: 186 625 773
BLZ.: 870 961 24
Bank: Volksbank Mittweida eG
IBAN: DE73 8709 6124 0186 6257 73
BIC: GENODEF1MIW

Änderungen dieser Ausschreibung vorbehalten.